Deutsch Englisch
Navigation

Katharina Hary M.A.

 

Wome

Projektmanagerin

(CEval GmbH)

E-Mail: k.hary(at)ceval.de
Telefon: +49 - (0)6 81 - 387539 - 88
Telefax:  
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Anschrift:
CEval GmbH
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
Funktionsbereiche: Bildung und Kultur
Schwerpunkte: Kultur und Kulturpolitik
Bildung und berufliche Bildung
Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik
Migration

Beruflicher Werdegang

Seit 8.2021  Projektmanagerin, CEval GmbH, Saarbrücken
05.2016-
08.2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Dozentin und Promovendin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar)
bis 08.2018 Freiberufliche Kulturmanagerin

Ausbildung

seit
07.2017
Promotion im Fachgebiet Kulturmanagement
Thema der Promotion: Forschung zu den Wirkungsweisen von künstlerisch-kulturellen (Teilhabe) Projekten als Instrument zur Integrationsförderung geflüchteter Menschen und Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Konzeption entsprechender Projekte unter besonderer Berücksichtigung von Chören
2012- 2015 Masterstudium (M.A.) an der Universität des Saarlandes (Musikwissenschaft und Kunstgeschichte
2008- 2012 Bachelorstudium (B.A.) an der Universität des Saarlandes (Musikwissenschaft und Kunstgeschichte)
2008 Abitur, Gymnasium Johanneum Homburg

 

[Nach oben]

Laufende Projekte

ProjektnameBeginnEndeAuftraggeber
Alumni-Befragung der European School of Materials (EUSMAT)11/20214/2022European School of Materials (EUSMAT)

Leiter: M.A. Sandra Bäthge

Ansprech­partner: M.A. Sandra Bäthge

Mitarbeiter: M.A. Katharina Hary

Beschreibung

Die European School of Materials (EUSMAT) der Universität des Saarlandes bietet verschiedene internationale Studiengänge auf Bachelor-, Master- und Doktorandenniveau an. Um mit den Alumni dieser Studienangebote in Kontakt zu bleiben, engagiert sich EUSMAT zunehmend im Bereich der Alumni-Arbeit. Zur Überprüfung der Passgenauigkeit der bisherigen Alumni-Aktivitäten sowie zur Identifikation der Erwartungen und Bedarfe der Alumni in diesem Bereich, hat EUSMAT die CEval GmbH mit der Konzeption und Durchführung einer Alumni-Befragung beauftragt. Ziel ist es, eine Datenbasis für den weiteren Ausbau und die Optimierung der Alumni-Arbeit von EUSMAT zu schaffen. In methodischer Hinsicht werden hierfür eine teilstandardisierte Befragung sowie Fokusgruppendiskussionen unter EUSMAT-Alumni konzipiert und durchgeführt.
[Nach oben]