Deutsch Englisch
Navigation

Fachgesellschaften

DeGEval – Gesellschaft für Evaluation

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Instituts engagieren sich in vielfältiger Weise in der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation. Drei Arbeitskreise (Evaluation von Entwicklungspolitik, Evaluation im Umweltbereich und Evaluation von Kultur und Kulturpolitik) wurden von CEval-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern gegründet und viele Jahre geleitet. Derzeit sind sie als Sprecherinnen und Sprecher in zwei Arbeitskreisen tätig:

 

Außerdem war das CEval an der Gründung des Arbeitskreises Ethik beteiligt, der derzeit aber nicht aktiv ist.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mindestens einem Arbeitskreis der DeGEval aktiv. Zudem nehmen sie regelmäßig an den Frühjahrs- und Jahrestagungen der DeGEval teil und tragen durch Vorträge zum fachlichen und wissenschaftlichen Diskurs bei.

Internationale Fachgesellschaften

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind außerdem in internationalen Fachgesellschaften für Evaluation aktiv. Für die Konferenzen der European Evaluation Society (EES) sowie der Red De Seguimiento, Evaluación Y Sistematización En América Latina Y El Caribe (ReLAC) haben sie verschiedene Panels, Workshops und Sessions zu bestimmten Fragestellungen organisiert.

Mitarbeit an Evaluationsstandards

Vertreter des CEval haben an der Entwicklung der deutschen und ugandischen Evaluationsstandards mitgewirkt. Prof. Dr. Reinhard Stockmann berät derzeit die Standardkommission von ReLAC zur Entwicklung lateinamerikanischer Standards.